Sonntag, September 23

Schon wieder alles neu bei Mobile.de

Kommt es Ihnen auch so vor, als ändere Mobile.de ständig seine Leistungen und Preise? Ganz so häufig ist es nicht: 2017 hatte die Online-Fahrzeugbörse das letzte Mal die Preise angehoben, bei den Funktionen wurde es August dieses Jahres umfangreicher. Jetzt steigen dann aber doch wieder die Preise.

Ab Herbst sollen zwischen 59,99 Euro im Kompakt-Paket (+3,50 Euro) und 869,99 Euro (+86,50 Euro) im Premium-Paket anfallen. Kommt es zu mehr Inseraten als im Paketumfang enthalten, werden diese zwischen 0,70 und 1,10 Euro teurer.

Geschuldet ist die Preiserhöhung sicherlich den neuen Funktionen – und diese sind wirklich vielfältig. Von regionaler Sichtbarkeit – abhängig davon, woher der potenzielle Käufer stammt -, über den stärkeren Markenauftritt mit vermehrter Logo-Abbildung eines Händlers bis zur stärkeren Personalisierung wurde dabei vieles umgesetzt, dass Absatz und Umsatz des Autohandels steigern soll.

Inwieweit der Plan aufgeht, bleibt abzuwarten.